Den Tag überstanden.

Mit Selbstmordgedanken am Nachmittag. 😦

Mein Gehirn lässt mich im Stich. Ich kann diese vielen Aufgaben in der kurzen Zeit nicht bewältigen. Kann nicht arbeiten, mit den ständigen Ablenkungen, mit dem Telefon, das nicht aufhören will zu klingeln.

 

Und ich wünsche mir, ich kann den Leuten ein Zeichen geben, wie schlecht es mir geht… was das bewirken soll…. dass sie mich rausschmeißen…. irgendwas in der Art…. und dass das ein Ende hat…

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Den Tag überstanden.

    1. Bis Oktober, aber eigentlich wird man mich nicht rausschmeißen, glaub ich, weil niemand anders so doof war, dort anzufangen und die brauchen die Arbeitskraft…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s