Beziehungsmüde

Ich bin wirklich beziehungsmüde. Ich merke, wie aggressiv es mich macht, dass ich die Wochenenden mit ihm verbringen „muss“. (Nein, ich muss nicht, aber er hätte es natürlich gerne und ich will ihn nicht enttäuschen).

Ich merke, wie er meine Nähe sucht, ich aber nicht seine.

Ich merke, wie ich ihm nichts zu sagen habe.

Dass mich alles bei ihm langweilt.

Ich merke, dass mich alles nervt.

😦

Advertisements

7 Kommentare zu „Beziehungsmüde

  1. Liebesbeziehungen sind ein erst wenige Generationen altes Konstrukt der Neuzeit. Ausgedacht von sogenannten „Romantikern“. Entweder gibt es in Beziehungen einen eindeutigen, über die Gefühlsduselei hinausgehenden Mehrwert (win-win-Situation, finanzielle Vorteile, gemeinsam aufgebaute Werte, wechselseitige Abhängigkeiten, die im Idealfall etwas Symbiontisches an sich haben, etc.), der stark genug ist, dass diese Verbindung selbst beim Wegfall der Gefühlsduselei überlebt (bzw. es zulässt, dass man die Gefühlsduseleien an Dritte outsourct), oder das Ding ist mittel- bis langfristig gelaufen, bzw. bleibt im Prinzip ne Affäre mit Nachspielzeit. Früher gab es nur Zweckverbindungen und/oder Liebesaffären – die vielbesungene und -beschworene „neverending love“, dauerglücklich machende Paarbeziehung? Es mag soetwas in Einzelfällen wohl geben. In Einzelfällen werden auch Kühe vom Blitz erschlagen… 😉 LG!

    Gefällt 4 Personen

    1. Ja, da ist schon was dran! Viele Beziehungen beruhen nur auf win-win-Situationen, meistens in finanzieller Hinsicht. Bei mir war es immer anders, ich habe niemals darauf geschaut, was der Andere hat oder kann, es ging mir immer nur um Liebe, Nähe, Verbundenheit. Bekanntlich musste ich aber viele Frösche küssen, um einen Prinz zu finden 🙂 Es hält inzwischen 9 Jahre und ist immer noch schön, zumindest solange, bis ich Kuh vom Blitz erschlagen werde 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s