Bahn gefahren

Keinerlei Zeitersparnis.    -.-

(Aber ich sollte mich freuen darüber, dass es überhaupt so problemlos ging… ist nicht selbstverständlich)

 

Tag unglaublich stressig. Akkordarbeit. Keine Ahnung wie lange man das durchhalten kann.

Ruf gleich den Entenmann an. Um ein weiteres Häkchen auf der To-Do-Liste machen zu können. Es ist erschreckend, dass es so ist.

Aber derzeit ist alles zu viel.

Zu viel Stress.

Ich kann kaum essen. Versuche genug zu trinken… (nuja…)

Mein Herz ist im Dauerrasmodus… gut kann das nicht sein.

Aber was tut man nicht alles für ein paar Euros.

Advertisements

6 Kommentare zu „Bahn gefahren

  1. Verrätst Du mir bitte, wie du nun arbeitstechnisch untergekommen bist? Ich muss irgendwie den entsprechenden Eintrag dazu verpasst haben. Oder gab es keinen? Sei lieb gegrüßt, Juni.

    Gefällt mir

    1. Danke dir. Habe auch gerade nachgesehen, aber du hast es vermutlich in einen geschützten Eintrag geschrieben, den ich nicht lesen kann.

      Gefällt mir

    1. Jo, ich habs gemerkt. Andererseits stresst mich das Autofahren tatsächlich viel mehr. mal eben so 45 Minuten in einem äußerst warmen Auto permanent Stop and Go…. da bin ich hinterher fix und fertig. Mit der Bahn erstaunlicherweise nicht. o.O (heute war zweiter Testtag mit der Bahn)

      Gefällt 1 Person

    2. Mir fehlt da der Vergleich, da ich weder Auto noch Führerschein habe. Aber ich glaube, dass ich es mit dem Auto stressfreier fände – ohne all diese dämlichen Menschen um mich herum, schön bequem sitzend und nicht im Gang lümmelnd, nicht ständig auf die Uhr glotzen müssen…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s